Veranstaltungen
 
 
-
 
Maggie
Sprungball 
 
 
 
 
 
-
 

Inhalt folgt...

 
-
 

Inhalt folgt...

 
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Talente mit Perspektive

26.01.2017

Hanna Bonacker bei Talentsichtung

 

 

 

 

 

 

 

 

In Osnabrück findet am Wochenende die erste Sichtungsrunde für das Projekt „Talente mit Perspektive“ statt. Am Ende des mehrstufigen Auswahlverfahrens winken Nominierungen für die Perspektivkader der Jugend-Nationalmannschaften. Mit dabei von BC Marburg: Hanna Bonacker aus der U15-Oberliga-Mannschaft.

 

In der ersten Runde spielen die Mädchen (Jahrgang 2003) und Jungen (2004) in ihren Landesverbands-Teams in zwei Turnieren, aufgeteilt in eine Nord und eine Süd-Gruppe gegeneinander. Die Hessinnen spielen in Osnabrück gegen Hamburg und Niedersachsen in den Gruppenspielen. In der zweiten Gruppe treffen in Osnabrück Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz/Saar und der Westdeutsche Basketball Verband aufeinander.

 

Für den Mädchen-Bereich sichten Stefan Mienack (Jugend-Bundestrainer), Heiko Czach (Co-Bundestrainer U20 weiblich) und Imre Szittya (Co-Bundestrainer U16 weiblich) sichten die Spielerinnen.

 

Aus beiden Turnieren – Nord und Süd – werden jeweils 24 Spielerinnen und 24 Spieler für das Endturnier in Heidelberg vom 21. bis 23. April nominiert. Dort wählen die Jugend-Bundestrainer die jeweils zwölf Kandidaten für die Perspektivkader aus.

 

„Hanna hat im letzten Jahr einen großen Schritt nach vorne gemacht und sich sehr gut entwickelt. In der U15 gehört sie dem jüngeren Jahrgang an, ist aber trotzdem schon eine der Führungsspielerinnen dieser Mannschaft“, sagt ihr Trainer Mohamad Diar Bakerli. „Wir hoffen, dass sie ihre Qualitäten auch auf dem Lehrgang zeigen kann und auf sich aufmerksam machen kann“, ergänzt Co-Trainerin Finja Schaake.