Veranstaltungen
 
 
-
 
Maggie
Sprungball 
 
 
 
 
 
-
 

Inhalt folgt...

 
-
 

Inhalt folgt...

 
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Hanna (Bonacker) für Heidelberg nominiert!

06.02.2017

MBLZ-Akteurin des Jahrgangs 2003 überzeugt in Osnabrück und bleibt im Rennen!

 

 

Lobende Worte von Landestrainer Spissinger und Bundestrainer Mienack / Endturnier findet vom 21. bis 23. April 2017 statt.

 

 

Beim ersten von zwei Vorturnieren des Wettbewerbs „Talente mit Perspektive“ standen sich insgesamt 6 Landesverbände gegenüber. Mit Hanna Bonacker (Nr. 9 auf dem HBV Teamfoto oben) war beim Team Hessen eine Marburger Spielerin dabei und überzeugte auf ganzer Linie.

 

In insgesamt 4 Spielen konnten sich die Akteurinnen vor den Augen von Bundestrainer Stefan Mienack und anderen DBB-Talentscouts von ihrer besten Seite präsentieren und möglichst viele gute Eindrücke hinterlassen.

 

Am Ende gab es viel Grund zur Freude. Als eine von insgesamt vier hessischen Spielerinnen wurde Hanna für das Endturnier, welches im April in Heidelberg stattfindet, nominiert. Dort treffen sich dann die insgesamt 48 nominierten Mädels, welche sich bei den zwei Qualifikationsturnieren durchgesetzt haben. Gespielt wird dann in 4 gemischten Teams nach dem Modus Jeder-gegen-Jeden.

 

Für Hanna Bonacker stellt diese Nominierung einen ganz tollen Erfolg dar und bestätigt die gute Entwicklung der Athletin, die beim BC Marburg in der U15 spielt und im Leistungszentrum (MBLZ) individuell gefördert wird.

 

Auch ihr BC-Vereinstrainer Mouhamed Bakerli freut sich über die Nominierung: „Ich freue mich sehr, dass Hanna den Cut geschafft hat und weiter im Rennen ist. Ich werde sie weiter unterstützen, um ihre positive basketballerische Entwicklung voranzutreiben“.