Veranstaltungen
 
 
-
 
Maggie
Sprungball 
 
 
 
 
 
-
 

Inhalt folgt...

 
-
 

Inhalt folgt...

 
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Über uns

MBLZ - Blue Dolphins Junior School
Das Mädchen Basketball Leistungs-Zentrum Marburg ist ein gemeinnütziger Verein, der im April 2006 offiziell gegründet wurde. Beim MBLZ Marburg e.V. handelt es sich um eine Einrichtung, die sich zum Ziel gesetzt hat, förderungswürdige junge Basketballspieler/innen sportlich und schulisch zusätzlich zum Mannschaftstraining zu betreuen und an die nationale Leistungsspitze heranzuführen.

Ein Video über das MBLZ gibt es hier:

 


Seit der Saison 2006/2007 trainieren im MBLZ Marburg e.V. ca. 20 besonders talentierte Basketballspielerinnen im Individual- und Athletikbereich. Einige Jungs mit guter Perspektive wurden auch aufgenommen. Im sportlichen Bereich kooperiert das MBLZ Marburg sehr eng mit dem Damen-Bundesliga-Verein BC Marburg, den Blue Dolphins.

 

Durch die Konzeption des BC Marburg,der sich auf die Förderung junger deutscher Spielerinnen konzentriert ergänzen sich beide Partner ideal. Das Training wird von hauptamtlichen, hochqualifizierten Trainern geleitet.

Sehr eng ist zudem die Zusammenarbeit mit dem Hessischen Basketball-Verband (HBV). Das MBLZ ist Partner des Landesstützpunktes Mittelhessen des HBV.

 

Im Rahmen des Landesprogramms Talentsuche - Talentförderung wurden Talentaufbaugruppen (TAG), Talentfördergruppen (TFG) und Leistungsgruppen (LG) in Marburg eingerichtet, die von Seiten des Lehrertrainers betreut und koordiniert werden.

Auch mit der Universitätsstadt Marburg besteht eine enge Kooperation. Die Stadt unterstützt die Durchführung von Basketball-Arbeitsgemeinschaften an Schulen im Programm SportVerein-Schule und stellt die notwendigen Hallenzeiten für alle Bestandteile des Programms zur Verfügung.

 

Des Weiteren wurden mit dem Umbau der Sporttribüne des Georg-Gaßmann-Stadions Medien- und Unterrichtsräume für das MBLZ Marburg mit Unterstützung durch den Hessischen Ministerpräsidenten, Herrn Volker Bouffier, zur Verfügung gestellt.

Die pädagogische Nachmittagsbetreuung erfolgt in Kooperation mit dem Gymnasium Philippinum in den neuen Räumen der Sporttribüne.

Für auswärtige Talente ist ein Fahrdienst organisiert.

Für auswärtige Spielerinnen, die noch zur Schule gehen, bietet das MBLZ in Kooperation mit dem Landschulheim Steinmühle Internatsplätze an, für die auch Stipendien vergeben werden.

Für Abiturienten besteht durch die Kontakte zur Universität die Möglichkeit der Aufnahme in das Programm Studium und Sport. Video zur Eröffnung des MBLZ Marburg: