Jasper für Hessen bei “Perspektiven für Talente”

Nachdem das vom DBB ins Leben gerufene Projekt “Talente mit Perspektive” bereits von 2008-2017 zehn mal stattfand, kam es 2019 mit überarbeitetem Konzept und dem neuen Namen “Perspektiven für Talente” wieder zurück. Auch dieses Jahr findet das Projekt wieder statt.

In ihren Landesverbänden spielen die talentiertesten Mädchen (U14) und Jungen (U13) in den insgesamt 4 Vorturnieren gegeneinander. Dabei geht es weniger darum, welcher Landesverband das Turnier gewinnt, denn am Ende werden insgesamt 4 Regionalkader mit Spielern, welche sich besonders gut präsentierten, gebildet. Diese spielen dann beim Finale in Heidelberg gegeneinander.

Mit dabei aus Marburg: Jasper Hegele aus der U14-1.

Jasper schaffte es sich bei den Nominierungslehrgängen des HBV zu empfehlen und ist einer der 10 Jungs, die für Hessen an den Start gehen.
Los geht’s heute Nachmittag in Chemnitz, wo neben der HBV-Auswahl auch noch die Teams aus Berlin, Niedersachsen/Bremen, Sachsen, Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg und Nordrein-Westfahlen antreten.
Gespielt wird im Modus 2×15 Minuten (gestoppt) mit einer dreiminütigen Halbzeitpause.

Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg, JASPER!


Beitragsbild: Luzie Hegele
Quelle: basketball-bund.de