Alle MBLZ-Athletinnen trainieren im Individualtraining mindestens einmal wöchentlich in leistungsgerechten Kleingruppen oder einzeln.

Einblicke in das Individualtraining mit Frank Arnold

Diese Trainingseinheit wird genutzt um individuell auf die Spieler/innen einzugehen. Dafür ist in den regulären Teamtrainings leider nicht immer genug Zeit. Das Individualtraining wird angepasst auf die Schwächen und Stärken der einzelnen Spielerinnen und stellt so die perfekte Basis zur Weiterentwicklung der technischen und koordinativen Fähigkeiten dar.

Besonders im Fokus stehen die Verbesserung des Ballhandlings, der Passfähigkeiten, des Wurfs und dem Erkennen und Lesen von 1-gegen-1 Situationen. Diese Grundkomponenten werden dann in verschiedenen Übungen kombiniert, wodurch sich jedes Training sehr abwechslungsreich gestaltet.

“Das Ziel des MBLZ-Trainings ist neben der Einführung und Stabilisierung von Techniken, gemeinsam mit den Spielerinnen individuelle Lösungen für Spielsituationen, im 1vs1 genauso wie im Vortaktik Bereich zu erarbeiten.”

Frank Arnold, hauptamtlicher Individualtrainer und Koordinator des MBLZ

Frank Arnold, der hauptamtliche Koordinator und Individualtrainer, leitet das Training. Von seiner Erfahrung und Liebe zu den kleinen, aber wichtigen Details können die Spielerinnen viel mitnehmen.