Wie schon in den letzten Jahren, hat sich der Hessische Basketball Verband entschieden mit den momentanen Hessenauswahlteams am internationalen Weihnachtstunier in Pilsen teilzunehmen.
Diesmal startet der HBV mit 3 Teams: einer männlichen Auswahl des Jahrgangs 2006 und jünger, und zwei weiblichen Teams (Jahrgänge 2005 und 2006).

Zur großen Freude des BC wird in jedem der Teams mindestens ein Marburger/eine Marburgerin im Hessentrikot auflaufen!

Reiner Chromik, der für den männlichen Nachwuchs verantwortliche Landestrainer, nominierte Christian Mann aus der U14-1!
Christian konnte sich in den Oberligaspielen stark präsentieren und setzte sich beim Lehrgang im November gegen 24 andere hessische Jungs durch! Insgesamt wurden 10 Spieler für das Turnier in Pilsen eingeladen.
Für Christian ist das der erste Einsatz mit dem „Hessenlöwen“ auf der Brust und der Verein freut sich, auch im männlichen Nachwuchsbereich wieder einen Auswahlspieler zu haben!

Von den 2005‘er Mädels lud Landestrainer Ebi Spissinger Lenka Hennig zum Turnier ein.
Die MBLZ-Athletin steht für unsere weibliche U16-Oberliga auf dem Parkett und wurde bereits in der Vergangenheit für Turniere des Hessenkaders eingeladen! Insgesamt wurden 12 Spielerinnen nominiert!

Auch von den 2006‘erinnen dürfen 2 Mädels das erste Mal für Hessen auf Punktejagd gehen. Lene Usinger und Hannah Greinke aus der U14-1 konnten sich beim Auftaktlehrgang im Oktober empfehlen und dürfen nun gemeinsam mit 11 anderen Spielerinnen in Pilsen alles geben!

Die hessischen Teams werden am 26.12.19 nach Pilsen aufbrechen und bis zum 29.12.19 mit anderen Teams um eine Medaille kämpfen!

Wir freuen uns für alle Nominierten und wünschen euch viel Spaß und Erfolg!

(von Luzie Hegele)